Unternehmensentwicklung

Heute produzieren wir unter der Geschäftsführung von Niels Reinke auf einer Gesamtfläche von 17 ha gemeinsam mit unserem engagierten Team von 31 Kollegen und Kolleginnen sowie bis zu 8 Saisonkräften ein umfangreiches Pflanzensortiment im Container. Wir sind zuverlässiger Partner und Lieferant für Gartencenter, Garten- und Landschaftsbau, (Forst-)Baumschulen, Forstämter sowie Online-Versandhändler in ganz Europa mit Schwerpunkt auf Nord- und Mitteleuropa.


2014 gehören wir zu den Gründungsmitgliedern des Fördervereins Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland e. V.

2013 nutzen wir für die Produktion neben den Außenanlagen 6000 qm Glashäuser und 5000 qm Folienhäuser.

2011 nehmen wir die erste Rolltisch-Anlage in Betrieb.

2010 gewinnen wir den Taspo Award in der Kategorie "Baumschule des Jahres"

2005-2007 errichten wir vier Foliengewächshäuser mit je 800 qm Produktionsfläche.

Bis 2004 erweitern wir die Produktionsfläche auf 13 ha.

1999 beziehen wir unser neues Betriebsgelände mit einer Gesamtgröße von 9 ha.

1996 wird Niels Reinke - in 3.Generation - zweiter Geschäftsführer.

1980 übernimmt Hans-Günther Reinke die Geschäftsführung.

1975 beginnen wir, Forstpflanzen im umweltschonenden Weichwandcontainer anzubieten.

1970 errichten wir das erste Glashaus und verabschieden uns von der Freiland-Produktion. In den Folgejahren stellen wir dann vollständig auf "Containerbetrieb" um.

1956 produzieren wir auf 5 ha Fläche Forstgehölze in herkömmlicher Produktionsweise.

1953 gründet Hans Reinke die Hans Reinke Baumschulen.